Blut und Blutbestandteile: Patientenverfügung

Dialyse und Patientenverfügung

Dieser und andere Artikel sind nur für meine Steady Supporter abrufbar. Unterstützt uns mit einem monatlichen Beitrag ab 1 € für diesen und andere tolle Inhalte!

 

Das Formular erhaltet Ihr hier

 

Die anderen Folgen:

1 Patientenverfügung erklärt

2 Sinn der Patientenverfügung

3 Selber erstellen

4 Wie lange gilt die Patientenverfügung

5 Das Formular

6 Einleitung und Präambel

7 Lebenserhaltende Maßnahmen

8 Schmerz- und Sympthombehandlung

9 Künstliche Ernährung

10 Wiederbelebung

11 Künstliche Beamtung

12 Dialyse

13 Blut und Blutbestandteile
14 Ort der Behandlung

15 Schweigepflicht

16 Widerruf und Verbindlichkeit
17 Sonstiges
 

Dialyse und Patientenverfügung

Dialyse und Patientenverfügung

Dieser und andere Artikel sind nur für meine Steady Supporter abrufbar. Unterstützt uns mit einem monatlichen Beitrag ab 1 € für diesen und andere tolle Inhalte!

 

Das Formular erhaltet Ihr hier

 

Die anderen Folgen:

1 Patientenverfügung erklärt

2 Sinn der Patientenverfügung

3 Selber erstellen

4 Wie lange gilt die Patientenverfügung

5 Das Formular

6 Einleitung und Präambel

7 Lebenserhaltende Maßnahmen

8 Schmerz- und Sympthombehandlung

9 Künstliche Ernährung

10 Wiederbelebung

11 Künstliche Beamtung

12 Dialyse

13 Blut und Blutbestandteile
14 Ort der Behandlung

15 Schweigepflicht

16 Widerruf und Verbindlichkeit
17 Sonstiges
 

Künstliche Beatmung und Patientenverfügung

Künstliche Beatmung in der Patientenverfügung

Dieser und andere Artikel sind nur für meine Steady Supporter abrufbar. Unterstützt uns mit einem monatlichen Beitrag ab 1 € für diesen und andere tolle Inhalte!

 

https://www.youtube.com/watch?v=yNh8XoC8BWgDas Formular erhaltet Ihr hier

 

Die anderen Folgen:

1 Patientenverfügung erklärt

2 Sinn der Patientenverfügung

3 Selber erstellen

4 Wie lange gilt die Patientenverfügung

5 Das Formular

6 Einleitung und Präambel

7 Lebenserhaltende Maßnahmen

8 Schmerz- und Sympthombehandlung

9 Künstliche Ernährung

10 Wiederbelebung

11 Künstliche Beamtung

12 Dialyse

13 Blut und Blutbestandteile

14 Ort der Behandlung

15 Schweigepflicht

16 Widerruf und Verbindlichkeit
17 Sonstiges
 

Sonstiges zur Patientenverfügung

Widerruf und Verbindlichkeit der Patientenverfügung

Dieser und andere Artikel sind nur für meine Steady Supporter abrufbar. Unterstützt uns mit einem monatlichen Beitrag ab 1 € für diesen und andere tolle Inhalte!

 

Das Formular erhaltet Ihr hier

 

Die anderen Folgen:

1 Patientenverfügung erklärt

2 Sinn der Patientenverfügung

3 Selber erstellen

4 Wie lange gilt die Patientenverfügung

5 Das Formular

6 Einleitung und Präambel

7 Lebenserhaltende Maßnahmen

8 Schmerz- und Sympthombehandlung

9 Künstliche Ernährung

10 Wiederbelebung

11 Künstliche Beamtung

12 Dialyse

13 Blut und Blutbestandteile

14 Ort der Behandlung

15 Schweigepflicht

16 Widerruf und Verbindlichkeit
17 Sonstiges
 

Widerruf und Verbindlichkeit der Patientenverfügung

Widerruf und Verbindlichkeit der Patientenverfügung

Dieser und andere Artikel sind nur für meine Steady Supporter abrufbar. Unterstützt uns mit einem monatlichen Beitrag ab 1 € für diesen und andere tolle Inhalte!

 

Das Formular erhaltet Ihr hier

 

Die anderen Folgen:

1 Patientenverfügung erklärt

2 Sinn der Patientenverfügung

3 Selber erstellen

4 Wie lange gilt die Patientenverfügung

5 Das Formular

6 Einleitung und Präambel

7 Lebenserhaltende Maßnahmen

8 Schmerz- und Sympthombehandlung

9 Künstliche Ernährung

10 Wiederbelebung

11 Künstliche Beamtung

12 Dialyse

13 Blut und Blutbestandteile

14 Ort der Behandlung

15 Schweigepflicht

16 Widerruf und Verbindlichkeit
17 Sonstiges

 

Patientenverfügung und Schweigepflicht

Schweigepflicht

Dieser und andere Artikel sind nur für meine Steady Supporter abrufbar. Unterstützt uns mit einem monatlichen Beitrag ab 1 € für diesen und andere tolle Inhalte!

 

Das Formular erhaltet Ihr hier

 

Die anderen Folgen:

1 Patientenverfügung erklärt

2 Sinn der Patientenverfügung

3 Selber erstellen

4 Wie lange gilt die Patientenverfügung

5 Das Formular

6 Einleitung und Präambel

7 Lebenserhaltende Maßnahmen

8 Schmerz- und Sympthombehandlung

9 Künstliche Ernährung

10 Wiederbelebung

11 Künstliche Beamtung

12 Dialyse

13 Blut und Blutbestandteile

14 Ort der Behandlung

15 Schweigepflicht

16 Widerruf

17 Sonstiges

 

Patientenverfügung: Ort der Behandlung

Dieser und andere Artikel sind nur für meine Steady Supporter abrufbar. Unterstützt uns mit einem monatlichen Beitrag ab 1 € für diesen und andere tolle Inhalte!

 

Das Formular erhaltet Ihr hier

 

Die anderen Folgen:

1 Patientenverfügung erklärt

2 Sinn der Patientenverfügung

3 Selber erstellen

4 Wie lange gilt die Patientenverfügung

5 Das Formular

6 Einleitung und Präambel

7 Lebenserhaltende Maßnahmen

8 Schmerz- und Sympthombehandlung

9 Künstliche Ernährung

10 Wiederbelebung

11 Künstliche Beamtung

12 Dialyse

13 Blut und Blutbestandteile

14 Ort der Behandlung

15 Schweigepflicht

16 Widerruf

17 Sonstiges

 

Rückführung so schnell es die Umstände zulassen

Rückführung so schnell es die Umstände zulassen

Rückführung so schnell es die Umstände zulassen umzusetzen muss oberstes staatliches Prinzip sein. Das hat der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte unter anderem in Kutzner vs. Deutschland deutlich gemacht. Ich erkläre es Euch in diesem Video…

“67. The margin of appreciation to be accorded to the competent national authorities will vary in the light of the nature of the issues and the seriousness of the interests at stake, such as the importance of protecting the child in a situation in which its health or development may be seriously at risk and the objective of reuniting the family as soon as circumstances permit.“

und deutlicher

“76. The Court further reiterates that a care order should in principle be regarded as a temporary measure, to be discontinued as soon as circumstances permit, and that any measures implementing temporary care should be consistent with the ultimate aim of reuniting the natural parents and the child (Olsson (no. 1), cited above, pp. 36-37, § 81). The positive duty to take measures to facilitate family reunification as soon as reasonably feasible will begin to weigh on the responsible authorities with progressively increasing force as from the commencement of the period of care, subject always to its being balanced against the duty to consider the best interests of the child (K. and T. v. Finland, cited above, § 178). “

https://hudoc.echr.coe.int/fre#{„languageisocode“:[„ENG“],“appno“:[„46544/99″],“documentcollectionid2“:[„CHAMBER“],“itemid“:[„001-60163“]}

 

Mehr Entscheidungen erklärt findet Ihr in der Reihe „Lies Richter lies“:

Beweismittel einseitig verwenden

Beweismittel einseitig verwenden

Häufige Fehler in Gutachten, heute: Sind auch alle erhobenen Beweise im Gutachten verwendet worden, ggf. warum nicht? Einseitig verwendete Beweismittel machen einen Gutachter nicht unbedingt befangen, aber einseitiges Verwenden von Beweismitteln kann ein Gutachten unverwertbar machen.

 

Natürlich ist es möglich, dass der Gutachter befangen ist. Wichtig ist jedenfalls, dass ihr die Indizien aufzeigt: Unausgewogen viel Inhalt zu einer Person und nicht zur anderen usw.

 

Diese Reihe klärt über übliche Fehler auf, die in Gutachten zu finden sind, die Ihr auch selber herausarbeiten könnt (trotzdem sind Spezialisten wie Prof.Leitner eine große Hilfe). Von falschen Literaturangaben über ungeprüfte Anknüpfungstatsachen hin zu unzureichender Ausbildung – dieser Kurs beinhaltet die Quintessenz von 12 Jahren Berufstätigkeit als Anwalt.

Mehr zu häufige Fehler in Gutachten in meiner YouTube Playlist:

 

Alle Beweismittel im Gutachten verwendet?

Beweismittel

Was nützen einem Sachverständigen noch so viele Beweismittel, wenn er sie nicht verwendet? Es ist ein recht häufiger Fehler in Gutachten, dass Beweismittel nicht oder nicht zureichend berücksichtigt werden. Dies macht ein Gutachten angreifbar, hier müsst ihr in die Lücke preschen und dies kritisieren.

 

Beweismittel und Beweisaussagen

Natürlich bleibt es einem Gutachter unbenommen, zu entscheiden welche Beweismittel und Beweisaussagen relevant sind. Aber er muss schon begründen, warum er bestimmte Tatsachen als nicht relevant außen vor lässt und andere Tatsachen berücksichtigt. Dabei dürft ihr nicht verkennen, dass es sehr wohl auch Probleme gibt die irrelevant sind. Etwas anderes, was ich im nächsten Video besprechen werde, ist die Tatsache, dass Beweismittel sehr einseitig berücksichtigt werden.

Schwierig an diesem Problempunkt ist es freilich wenn ihr nicht die ganze Akte kennt, denn wie wollt ihr so bewerten ob alles berücksichtigt ist? Daher lieber zuoft als zuwenig Akteneinsicht beantragen…

Mehr zu häufige Fehler in Gutachten in meiner YouTube Playlist: