Nutzerdaten

8 Monate Activinews.com – Ein Fazit

Seit dem 01.07.2017 gibt es nun Activinews.com, und damit seit 8 Monaten. In dieser Zeit ist viel geschehen, so dass ich die vergangenen Monate Revue passieren lasse in diesem Artikel und Euch einen Ausblick auf die Zukunft zukommen lasse. Mein Fazit zu unserem Projekt lautet daher wie folgt:

Die Zahlen von Activinews.com

Auswertung YouTube Likes506 Videos sind inzwischen auf dem YouTube Kanal hochgeladen. Diese 506 Videos wurden insgesamt 89.900 Minuten angesehen (=1.498 Stunden = 62,43 Tage = 2 Monate) von 46.000 Besuchern. 1.053 mal wurde ein Video daher geliked und 195 mal nicht geliked. Umgerechnet heisst das, dass zu 85% Euch die Videos gefallen. 485 mal wurde ein Kommentar abgegeben, so dass jedes Video knapp einmal kommentiert und 2x geliked wurde. 874 mal wurde ein Video geteilt, 440 Personen haben meinen Kanal abonniert.

Auf Facebook wurden 8.300 Minuten Videos angesehen bei 10.100 Abrufen, allerdings sind auf Facebook auch nur 36 Videos hochgeladen. Während im Schnitt also ein Video auf YouTube 2.497 Minuten angesehen wird, wird ein Video auf Facebook nur 230 Minuten angesehen. Dafür wird ein Video auf YouTube 90x abgerufen, auf Facebook hingegen 280x.

Die Homepage wurde hingegen 17.938 mal aufgerufen.

 

Was bedeutet das für Activinews?

Die neue Votefunktion in Artikeln

Die Zahlen sind ok, aber noch lange nicht gut. Deshalb haben wir ja auch umfangreiche Änderungen an der Homepage vorgenommen, um Euren Bedürfnissen entgegenzukommen und darüber hinaus die Auffindbarkeit der Beiträge zu erhöhen. Durch die Änderungen auf YouTube ist es inszwischen noch schwerer für einen Nischenkanal wie Activinews, einnahmen zu gerieren.

Konkret sind eine Verbesserung des Portfolios der Beiträge geplant, neue rechtliche und politische Themengebiete, mehr auch geschriebene Artikel, mehr Interviews und Telefongespräche, neue Infothemen auch ausserhalb des rechtlichen Bereiches usw.

Auch die Videos sollen optimiert werden: Es wird testweise auch mehr längere Videos geben, weil ich immer wieder gehört habe dass Ihr längere Videos den kurzen vorzieht. Activinews wurde um interaktive Features wie Votes oder vorgeschlagene ähnliche Beiträge erweitert, so dass Ihr Eure Meinung nun konkret abgeben könnt. Alle im Moment aktiven Umfragen findet ihr hier. Umfragen zu konkreten Beiträgen sind inzwischen auf in den Beiträgen verlinkt.

 

Fazit

Es war ein guter Anfang, aber nicht so erfolgreich wie von mir erwartet. Gemeinsam machen wir Aktivinews aber zu der Info-, Selbsthilfe- und Rechtsplattform auf YouTube, Facebook und im Netz. Wer dabei sein will oder Ideen hat: Meldet Euch.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.